HOMEMADE : Spanish Omlette mit Chorizo, Cocktail-Tomaten und Peterle



Dieses Omlette ist nichts für schwache Gemüter, denn durch die scharfe, spanische Chorizo bekommt das Eiergericht richtig Feuer. Doch wer eine Abwechslung zu einem traditionellem Frühstück sucht, der wird dieses Gericht lieben.

Wir lieben dieses spanische Omlett, denn es ist fruchtig durch die süßen Cocktail Tomaten und scharf zugleich mit der würzigen Chorizo Wurst. Die Petersilie rundet das Ganze ab und passt perfekt zu Omlette und anderen Eierspeisen. Bei uns ist es kein reines Frühstücksgericht, denn es ist so herzhaft, dass man es auch mittags oder abends essen kann.

Was braucht man für ein Omlette?

6 Bio Eier
10 Cocktail Tomaten
16 Scheiben Chorizo
8 Zweige Petersilie
4 Scheiben Ciabatta Brot
Olivenöl
Salz Pfeffer
(Optional frische Chili oder Chiliflocken)

Zubereitung:

Das Ciabatta Brot in Olivenöl in der Pfanne anrösten bis es kross ist. Doch Achtung es bräunt sehr schnell, also oft wenden und kleine Flamme einstellen. Dann für das Omlette die Eier in einer Schüssel verquellen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken (optional) verfeinern. Die Chorizo in Würfel schneiden und die Tomaten halbieren oder vierteln. Die Petersilie abzupfen und kleinhacken. Nun die Chorizo in Olivenöl anbraten und die Tomaten wenig später hinzugeben. Danach die Hälfte der Petersilie hinzugeben, den Rest zum Schluss als Deko über das Omlette geben. Wenn alles schön angeschwitzt ist, die verquellten Eier hinzufügen und auf sehr kleiner Stufe festwerden lassen. Mit einem Kochlöffel umrühren und immer am Pfannenboden entlang fahren, dass auch nichts ansetzt. Wenn man sein Omlette nicht so durch möchte dauert es nicht sehr lang bis das ganze fertig ist. Wer es durch möchte lässt es etwas länger in der Pfanne.  Angerichtet wird das Omlette auf den zwei krossen Ciabatta Scheiben.


Lasst es Euch schmecken.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail to someone

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *