Cocktails zum Selbstmixen



Wem Wasser und Cola zu langweilig sind, kann sich zur Abwechslung einen Cocktail mixen. Im Hotel Eden Roc in Ascona (Tessin, CH) hat Barchef Maurizio Cassaro Einblicke in seine besten Cocktailrezepte gewährt. Hier lasse ich Euch daran teilhaben.
Im Urlaub wird mir vom Relaxen meist schnell langweilig. Nur Schwimmen, auf der Liege lesen und Nichts tun, das geht mit mir nicht. Ich brauche Action. Deshalb kam mir dieser Cocktail Nachmittag gerade gelegen. Der langjährige Barchef bietet einmal wöchentlich an, dass man mal hinter die Kulissen der Bar blicken kann.  Er mixt die beliebtesten Cocktails, verrät Rezepte und natürlich kostet man dann die köstlichen Kreationen. Gute Laune ist dabei vorprogrammiert und der Urlaub wird dadurch noch schöner als er ohnehin schon ist. Nun spanne ich euch nicht weiter auf die Folter. Aber Achtung beim Nachmachen, manche Cocktails haben es in sich. Ich war jedenfalls nach den Cocktailkurs ziemlich beschwipst.


Mai Tai, Margarita und Mojito kennt Jeder, doch Poire Fum (Bild oben) und Arrivera Maja waren auch Neuland für mich. Mit den beiden Letzteren ist Barchef Maurizio Cassaro sogar auf Cocktail Meisterschaften gegangen.

Ein paar Rezepte konnte ich dem Cocktail König Maurizio entlocken:

Klassischer Daiquiri
5cl Bacardi Rum
Limettensaft von einer halben Limette
2cl Zuckersirup
Crushed Ice

Erdbeer Magarita
4cl Tequila
2cl Triple Sec
2cl Zitronensaft
2cl Erdbeersirup
frische Erdbeeren

Mai Tai
2cl Bacardi Rum
3cl Havanna 7
1cl Amaretto
2cl Triple Sec
4cl Ananassaft
2cl Limettensaft
1cl Erdbeersirup

Passion Mojito (mein Favorit)
1 Passion Fruit
1 Limette
2 Barlöffel brauner Zucker
3cl Soda Wasser
5cl Bacardi Rum
1 Zweig frische Minze


It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail to someone

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 thoughts on “Cocktails zum Selbstmixen

  • Sarah

    Ich liebe Cocktails! Habe mir die Rezepte schon notiert!
    Den einzigen Cocktail den ich zubereiten kann ist der Caipi, wird sich aber hoffentlich bald ändern!

    Grüße 🙂